Grand tour von Albanien

Grand Tour ist eine umfassende Tour der meisten Sehenswürdigkeiten und Denkmäler von Albanien. Sie umfasst die Städte vom Norden nach Süden und Westen nach Osten und stellt Albaniens natürliche und kulturelle Vielfalt heraus. Die Tour wurde nur für 9 Tagen festgelegt, kann aber nach den Anfragen von Individuen und Gruppen geändert werden und länger oder kürzer dauern.

Lande: Albanien
Dauer: 9 Tage- 8 Nächte

Von € 550
Buchen
tirana tours, visit albania
Tag 1: Tirana

Abholung am Flughafen Tirana und Transfer zum Hotel. Angetriebene Tour durch die Hauptstadt. Wir besuchen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie die Ethem Bey-Moschee, Uhrturm, Skanderbeg Suqare, Othodox Kirche, National Historisches Museum. Übernachtung in Tirana. Hotel 3*

tirana tours, visit albania tirana tours, visit albania
Tag 2: Tirana – Shkodra - Kruja – Tirana (3.5 Stunden Fahrzeit)

Nach dem Frühstück fahren wir in die wichtigste Stadt Nord-Albaniens, und ehemalige illyrische Hauptstadt im 3. Jahrhundert v.Chr, Shkodra. Wir besuchen das Rozafa Schloss, wovon wir eine spektakuläre Aussicht rundherum nehmen können. Wir gehen in die Stadt um das photografische Museum Marubi zu besuchen, mit einer Auswahl der Drucke von Negativen, die ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts bis zum Jahr 1900 aufgenommen wurden und das Lebensbevölkerung des Gebietes in diesem Zeitraum illustrieren. Danach nehmen wir einen Spaziergang in die neu renovierte Fußgängerzone von italienischer und österreichischer Architektur, ein Zeugnis dieser Stadt für historische Verbindungen mit diesen beiden Ländern und Besuch des kommunistischen Gefängnis, das Museum wurde. Wir fahren weiter nach Kruja - das Zentrum des albanischen Widerstands gegen die Türken unter unserem Nationalhelden Skanderbeg. Er hielt sie 25 Jahre fest und stoppte so ihren Kreuzzug nach Westeuropa, damit verdiente er sich den Titel "Meister des Christentums“, gegeben vom Papst. Mittagessen in Krujas Schloss. Dann besuchen wir Skanderbeg Museum, ein sehr reiches Ethnographisches Museum und den alten Basar, wo die besten handgemachten Souvenirs gekauft werden können. Rückkehr und Übernachtung in Tirana. Hotel 3*

 vsit Albania  vsit Albania  vsit Albania
Tag 3: Tirana – Durres –Berat (UNESCO) (2.5 Stunden Fahrzeit)

Abfahrt nach Durres, einer der ältesten Städte in Albanien und der ersten und vielleicht einer der wichtigsten der griechischen Kolonien im Land. Sie wurde 627 v. Chr. auf Epidamnus von den Griechen von Kerkyra (heutigen Korfu) und Korinth gegründet. Griechische und römische Autoren nannten sie "die bewundernswerte Stadt" für seine Tempel, Statuen und andere Denkmäler. Heute erinnern uns nur wenige Überreste an die herrlichen Tage dieser Stadt und wir besuchen das Amphitheater und das gut-vorrätige Archäologische Museum. Auf dem Weg nach Berat Weg werden wir den Kavajas Felsen passieren, wo Caesar mit seinen Truppen während des Bürgerkriegs mit Pompeji gezeltet hat. In der Nähe ist Golems Bereich, wo sich der Ausgang des Krieges tatsächlich entschieden wurde. Nach den Besuchen Abfahrt nach Berat, einer der am meist besuchten und charakteristischen Orte in Albanien unter dem Schutz der UNESCO als Schirmherrschaft der Menschheit für seine architektonischen Einzigartigkeiten. In Berat besuchen wir das Schloss und Onufri Museum. Das Schloss von Berat ist von besonderem Interesse, da die Menschen immer noch innerhalb seiner Mauern leben in ihren traditionellen Häusern, wie ihre Vorfahren seit Jahrhunderten. Das Schloss hatte mehr als 40 Kirchen, von denen 7 noch vorhanden sind, einschließlich der Marienkirche, die in das Onufri Museum umgewandelt wurde. Onufri war ein bekannter albanischer Ikonenmalermeister aus dem 16. Jahrhundert, der viele orthodoxe Kirchen in Albanien und Griechenland mit einer speziellen roten Farbe bemalt hat. Übernachtung in Berat. Hotel 3* charakteristisch.

Apollonia-albania Ardenica-albania
Tag 4: Berat – Ardenica – Apollonia – Vlora (3.5 Stunden Fahrzeit)

Nach dem Frühstück, Abfahrt nach Vlora, wo die Albanische Unabhängigkeit ausgerufen wurde. Auf dem Weg besuchen wir das Ardenica Kloster, wahrscheinlich im Mittelalter gebaut, wie ein Stein im Eingangsbereich aus dem Jahr 1417 belegt. Tatsächlich wird es berichtet, dass Skanderbeg bei der kleinen Kapelle von Ardenica geheiratet hat. Heute kann man im Inneren der Kirche Ikonenmalereien von 1743-1745 bewundern, von albanischen Künstlern wie Konstandin und Athanos Zografi sowie Konstandin Shpataraku. Es geht weiter zu der antiken Stadt Apollonia, gelegen an der berühmten Via Egnatia - eine der wichtigsten Städte in der Römerzeit. Aufgrund ihrer Berühmtheit und Bedeutung bekannt als Apollonia Prima von 16 antiken Städten bekannt, gebaut zur Apollos Ehre. Caesar entschied sich seinen Neffen Octavian Augustus nach Apollonia zu schicken, um dort Redekunst zu studieren, was ein Beleg für die Bedeutung der damaligen Stadt ist. Danach fahren wir nach Vlora weiter, wo wir das Unabhängigkeitsmuseum besuchen, das genau in dem ursprünglichen Haus liegt, in dem die erste unabhängige albanische Regierung ihre Büros hatte und Muradie-Moschee eines der frühen Werke des großen Architekten Sinan. Abendessen in einem lokalen Restaurant. Übernachtung in Vlora. Hotel 3*

 vsit Albania  vsit Albania
Tag 5: Vlora – Zvernec Kloster - Butrint (UNESCO) – Saranda (4.5 Stunden Fahrzeit)

Nach dem frühen Frühstück fahren wir nach Zvernec Kloster, gelegen in einer wunderschönen natürlichen Halbinsel. Nach Besuchen fahren wir auf der spektakulären albanische Riviera nach Saranda. Atemberaubende Landschaften erwarten uns am Llogara Schlucht - 1000 m über dem Meeresniveau. Auf dem Weg nach Saranda machen wir einen kurzen Halt an der Festung von Ali Pasha, einer Festung, die benutzt wurde, um das Meer und die Handelswege zu kontrollieren, wo wir leichter Mittag essen. Dann geht es weiter nach Saranda, in die antike Stadt Butrint, eine UNESCO-Weltkulturerbe und die wichtigste archäologische Entdeckung in Albanien. Die Legende verbindet diese Stadt mit Trojanischen Siedlern, die aus Troja unter der Führung von Aeneas flohen. Tatsächlich wurde die Stadt zunächst von griechischen Kolonisten besiedelt und wurde kontinuierlich seit Jahrhunderten bewohnt. So wurden archäologische Schichten aus mehreren Epochen der Zivilisation gebildet. Neben den schönen antiken Ruinen hat es den zusätzlichen Vorteil, dass es auf einer wunderschönen Halbinsel gelegt ist, reich an Flora und Fauna. Nach den Besichtigungen kehren wir nach Saranda zurück zum Abendessen und zur Übernachtung. Hotel 3*

 vsit Albania  vsit Albania
Tag 6: Saranda – Mesopotam Kloster – Blaues Auge - Gjirokastra (UNESCO)

Nach dem frühen Frühstück fahren wir nach Gjirokastra, ein UNESCO-Weltkulturerbe und die Stadt Museum mit schönen und sehr markanten Architektur. Auf dem Weg besuchen wir Mesopotam Kloster, wo Schnitzereien von mythologischen Tiere an den Außenwänden bewundert werden können. Danach besuchen wir die frische Quellung vom genannten „Blaues Auge“, da sie eine Augesform und dunkle blaue Farbe hat. Dann Abfahrt nach Gjirokastra, wo wir die Festung dieser Stadt besuchen, ein Teil davon wurde ein politisches Gefängnis für die Dissidenten der kommunistischen Regime verwandelt und das Waffenmuseum besuchen. Besuch des Ethnographischen Museums, dass auch das Haus, wo der albanische Diktator geboren war; sowie ein 300 Jahre altes Haus daneben, wo die Pracht der Baumeister von Gjirokastra beobachtet werden kann. Übernachtung in Gjirokastra. Hotel 3 *

 vsit Albania  vsit Albania
Tag 7: Gjirokastra (UNESCO) - Voskopoja – Korca (3.5 Stunden Fahrzeit)

Nach dem Frühstück fahren wir nach Korca durch die wunderschöne Schlucht Kelcyra gefolgt von dem herrlichen Tal von Vjosa Fluss und den üppigen Wäldern von Leskovik. Mehrere mögliche Haltestellen um Foto in der spektakulären Natur zu nehmen. Das Mittagessen wird in Erseka bei Biofarma Sotira nach dem Wunsch sein. Dann fahren wir nach Voskopoja eine der wichtigsten Städte in Balkan in den Anfang des 18. Jahrhunderts. Wir besuchen eine Reihe von Denkmälern und Kirchen mit Fresken aus dem Zeografi Brüder. Abfahrt nach Korca zur Übernachtung. Hotel 3*

 vsit Albania  vsit Albania
Tag 8: Korca – Pogradec – Elbasan – Tirana

Nach dem Frühstück mehrere Besuche in Korca, beginnend mit dem gut sortierten Museum von der mittelalterlichen Kunst, der Mirahori Moschee, eine der ältesten in Albanien und dem umgebauten alten Basar, der Kirche in Mborje, die im 14. Jahrhundert errichtete auch eine der ältesten in Albanien. Nach den Besuchen fahren wir weiterhin nach Pogradec, am Ufer des Ohrid-Sees. Wir besuchen den Park von Drilon und Villa Art, die das alte Fischerhaus des Diktators war. Wir machen einen Spaziergang durch die wunderschöne Landschaft und essen Mittag. Nach dem Mittagessen, auf dem Weg nach Tirana halten wir in Elbasani Schloss für einen schnellen Besuch. Weiter nach Tirana zur Übernachtung. Hotel 3*

Tag 9: Tirana – Flughafen

Nach dem Frühstück, frei zu erkunden bis zum Zeitpunkt des Transfers zum Flughafen. Ende unserer Dienstleistungen.

Hochsaison 15.04 bis 31.10
1) 595 Euro per Person im Doppel-oder Zweibettzimmer für mindestens 6 Teilnehmer
2) 625 Europer Person im Doppel-oder Zweibettzimmer für mindestens 4 Teilnehmer
3) 985 Euro per Person im Doppel-oder Zweibettzimmer für mindestens 2 Teilnehmer
Einzelbelegung = 100 Euro. ( Einzelbelegung ist meistens im Doppel- oder Zweibettzimmer)
Nebensaison 01. 11 bis 14. 04
1) 550 Euro per Person im Doppel-oder Zweibettzimmer für mindestens 6 Teilnehmer
2) 595 Euro per Person im Doppel-oder Zweibettzimmer für mindestens 4 Teilnehmer
3) 950 Euro per Person im Doppel-oder Zweibettzimmer für mindestens 2 Teilnehmer
Einzelbelegung = 90 Euro. ( Einzelbelegung ist meistens im Doppel- oder Zweibettzimmer)
Unser Preis beinhaltet:
  • Transfers vom und zum Flughafen
  • Transport mit a/c Fahrzeug.
  • Eine Flasche Wasser per Person pro Tag
  • Erfahrene Deutschsprechende Reiseleiter / Fahrer ( getrennte Reiseleiter und Fahrer für 6 oder mehr Teilnehmer)
  • Unterkunft in für 8 Nächte in guten 3* Hotels mit Frühstück
  • Alle Steuern
Ausgeschlossen sind:
  • Flugtickets
  • Mittagessen und Abendessen
  • Reiseversicherung
  • Trinkgelder für Fahrer / Reiseleiter
  • Eintrittsgeld ( ca. 35 Euro PP)
Beste Monate

März, April, Mai ,Juni, September, Oktober, November

Note: The above dates are for orientation purposes, to help people book on the same dates, and pay the cheaper price. However we will run this tour on other dates as per clients’ requests.

Lesen Sie die Bewertungen für diese Tour oder schreiben Sie Ihre eigene Tour Bewertung Bewertungen

My wife Betsy and I recently completed a month tour of Albania, arranged for us by Nertila Xhelilaj of your company. Our driver was Rinush (Rino) Kadriu, also of your company. Without Nertila setting up our itinerary and without Rino helping us to execute on our itinerary (without a single problem or unpleasantness along the way), our trip to Albania simply would not have been possible. In conclusion, we congratulate you on having two "five star" / excellent employees. You are most fortunate to have them, and they have our sincere appreciation. I must add that as to Albania - the food was great (so much of it locally grown), the hotels were clean and in the center of cities (as we'd requested of Nertila in fact) and the people were without fail just so nice to us (even though we didn't speak a word of Albanian). In short, it was a great vacation - and we thank whole heartedly Nertila and Rino for "making it happen" for us.
With kind regards,Tom and Betsy Shillinglaw, US
Back home from a wonderful trip through your nice country I would like to thank you and your colleagues for helping me to discover Albania. Our cooperation in advance was perfect: a good offer of everything to see, rapid questions and answers and good handling of payment. Most helpful, very pleasant and a perfect driver and guide was Klodian Kushova. He is a most qualified person to introduce foreigners in your history, culture and today’s way of life. He took care for a smooth running program. I learned a lot about “Shqipëria” and their people. It will be a great pleasure for me to tell my friends and neighbors all the best about your country. Thanks for your perfect organisation!
Gieslind Brodde / Germany,

Tour Itinerary in Google Map


View Grand tour von Albanien in a larger map

Albania Grand Tour Video

Albania Holidays on Facebook

Instagram