Atemberaubende Nord Albanien (Jeep-Tour)

Das ist eine Tour für den Reisenden, die auch Auto-Enthusiasten sind. Albanien bietet vielfältigen Landschaften, die können auf verschiedene Weise erkundet werden und das ist einer der abenteurer und luxuriöse Art und Weise der Erkundung der wunderschönen Norden.

Lande: Albanien
Dauer: 8 Tage - 7 Nächte

Von € 770
Buchen
tirana-albania
Tag 1: Tirana

Abholung der Gruppe im Flughafen Tirana - Transfer zum Hotel. Nach dem Einchecken machen wir einen Rundgang durch Tiranas Hauptattraktionen: Skanderbeg-Platz, E'them Bey Moschee, Ministerium Gebäude des italienischen Stils, Boulevard "Deshmoret e Kombit", Tanners Bridge, Blloku Bereich und National Historisches Museum. Nach der Tour nominierte Fahrer werden unterstützt um das Fahrzeug Abholungsprozedur abzuschließen. Abendessen in einem lokalen, traditionellen Restaurant. Übernachtung in Tirana.

Theth-Albania
Tag 2: Tirana – Theth ( 4,5 Stunden Fahrzeit)

Nach einem frühen Frühstück (Abholung der Jeeps wenn die Ankunft am ersten Tag spät war) Abfahrt Richtung Thethi, nördlich von Shkoder im Herzen der albanischen Alpen, Teil des Dynarische Gebirgszug, die parallel zu der Adria-Küste erstrecken. Auf dem Weg machen wir einen kurzen Stopp in Lezha um den Memorial unseres Nationalhelden Skanderbeg und einen Teil der Illyrian Wände daneben zu besuchen. Wir fahren weiter durch bewohnte Gebiete bis zum Boge Dorf, wo die asphaltierte Straße endet und wo die Natur übernimmt. Ein Fotostopp ist zu der imposanten Thora Schlucht, 1600 km über dem Meeresspiegel, bietet einen herrlichen Blick auf die Radohimas Reichweiten, der zweithöchste Gipfel der albanischen Alpen. Das Thethi Dorf selbst liegt in einem wunderschönen Tal, umgeben von mehr als 6 Gipfel über 2500 Meter hoch. Das Laufwerk bietet große Zufriedenheit, mit spektakulären Täler, Schluchten, Berge und Flüsse. Nach der Ankunft und Unterkunft im Dorfbewohner Häuser, transformiert in saubere und authentische Gehäuse, machen wir einen Rundgang in Thethi Tal, umgeben von riesigen Bergen und besuchen die Thethi Kirche, XVIII Jahrhundert und die Blutfehde Turm. Das Abendessen und Übernachtung in Dorfbewohner Häuser, wo die Gastfreundschaft und die Tradition mehr als wettmachen für den Mangel von Luxus. Ein einmaliges Erlebnis, das soll nicht verpassen.

Shkodra-albania
Tag 3: Theth – Shkodra (3 Stunden Fahrzeit)

Am Morgen fahren wir zurück nach der nördlichen Stadt Shkodra, die wichtigste Stadt von Norden Albaniens und der illyrischen Hauptstadt im 3. Jahrhundert v. Chr. Kurz vor Shkodra nehmen wir ein Abweichung leicht in Richtung nordöstlich der Stadt um die Mesi Brücke zu besuchen, eine gewölbte Steinbrücke aus dem 18. Jahrhundert mit herrlichem Bergpanorama als Hintergrund. Danach fahren nach Shkodra, eine Stadt von erheblicher italienischen und österreichischen Einfluss und auch ein wichtiges Zentrum der albanischen römisch-katholisch Bevölkerung. Wir machen einen Spaziergang in der Stadt durch die wunderschön restaurierte Fußgängerzone der italienischen architektonischen Einflüsse und besuchen wir die römisch-katholische Kathedrale, einer der wenigen im Land vor Abschaffung des Glaubens durch die kommunistische Regierung im Jahr 1967. Während dieser Zeit, öffentliche religiöse Praxis hörten auf und es war eine streng Straftat bestraft mit Gefängniszeit. Die Kathedrale im Gegensatz zu vielen religiösen Gebäude, die völlig zerstört wurden, wurde in einem Palast des Sports gewendet und zum Glück überlebte. Heute ist restauriert, aber nur die holzgeschnitzten Decke bleiben original. Danach fahren wir nach Rozafa Schloss, von wo eine spektakuläre Aussicht rundherum bewundert werden kann und erleben Sie die Vorherrschaft, die die Illyrer gefühlt haben über ihre Feinde stehend in einem solchen imposanten Schloss. Zurück nach Shkodra, wo wir im Hotel einchecken und Sie sind frei der Rest der Stadt allein zu erkunden. Übernachtung in einem traditionellen Restaurant / Hotel in alten, restaurierten Haus aus Stein.

Shkodra, Albania
Tag 4: Shkodra - Valbona 3,5 Stunden Fahrzeit)

An diesem Morgen, nach ein frühes Frühstück, fahren wir nach Koman um die Fähre nach Fierza im Tropoja Grenzgebiet mit Kosovo zu nehmen. Das Gebäude eines Wasserkraftwerkes auf Albaniens größte Fluss Drin, hat den künstlichen See von Koman erstellt, mit einem wunderbaren opalgrün Wasserfarbe und ist umgegeben von hohe felsige Berge. Wenn Sie nicht wussten, dass in Nord-Albanien sind; könnten Sie sehr gut vermuten, dass in einem norwegischen Fjord wären, als die Panoramen dieser 2 Stunden Navigation sind einfach atemlos. Nach dem Ausstieg aus der Fähre fahren wir 1 Stunde lang um nach Valbona Tal anzukommen, die fast Rücken an Rücken mit Thethi liegt, die wir am Vortag besucht haben. Die Unterkunft und Verpflegung hier sind von der gleichen Stil wie inTheth, Häusern von Dorfbewohner strukturiert um sauber und komfortable Unterkunft zu bieten für Besucher, die die Natur lieben. Die Idee vonm Dorfbewohners Häuser passt sehr gut die Bemühungen der nachhaltigen Entwicklung des Tourismus im Norden Albaniens die wir fördern versuchen, in Verbindung mit seiner seltenen Schönheit.

Kukes-Albania
Tag 5: Valbona – Kukes (3 Stunden Fahrzeit)

Heute machen wir einen wunderbaren Fahrt durch Berge und Wälde um die Stadt von Kukes zu erreichen. Wir werden vielen Stopen auf dem Weg machen in spektakulären Naturlandschaften um die Natur als auch Fotos zu nehmen. Ein plötzlicher Besuch in einem lokalen Haus auf dem Weg ist immer eine reale Möglichkeit in diesen Gebieten, bedenken der berühmte albanische Gastfreundschaft, die noch sehr lebendig ist, besonders in diesem Teil des Landes. Übernachtung und Abendessen im Hotel in Kukes.

peshkopi-Albania
Tag 6: Kukes – Peshkopi (4 Stunden Fahrzeit)

Heute folgen wir dem Fluss Drin in Richtung der Quelle um die North Eastern Stadt Peshkopi zu erreichen. Der Antrieb ist mit herrlichen Berge, Wäldern, Gewässern, Teiche die auf unserem Weg erscheinen. Die Straße führt neben Albaniens höchsten Berg, Korabi Berg, mit einer Höhe von 2752m. Es wird die Möglichkeit sein, einer wunderbaren Picknick in der Nähe von einem Abschnitt des Flusses zu machen und die Mitglieder der Gruppe können sonnenbaden wenn das Wetter warm genug ist. Ankunft im Peshkopia wo wir übernachten.

Kruja-Bazar-Albania
Tag 7: Peshkopi – Kruja – Tirana (4 Stunden Fahrzeit)

Nach dem Frühstück, durch eine Nebenstraße, Abfahrt nach Kruja, das Zentrum von Albanien während der Widerstand gegen die osmanischen Türken unter Skanderbeg in 1400. Er ist unser Nationalheld und war ein großer militärischer Führer, der besiegte die osmanischen Armeen in 25 Kämpfe und behinderte ihre Fortschritte in Westeuropa. Dafür wurde Ihm der Titel "Meister des Christentums“ vom Papst gegeben während, Vivaldy gewidmet eine Oper zu ihm. Wir besuchen das Skanderbeg Museum, das Ethnographische Museum und das alte Basar. Es gibt verschiedene sehr schöne traditionelle Restaurants in Schloss Kruja, wo Sie auf Ihr eigenes Abkommen Mittag essen. Nach die Besuchen fahren wir nach Tirana, wo wir die Fahrzeuge zurückgeben. Der Rest des Nachmittags ist frei, um die Hauptstadt zu in Ihrem eigenen Tempo erkunden. Übernachtung in Tirana.

 
Tag 8 Tirana-Airport

Freizeit bis zum Zeitpunkt der Transfer nach Flughafen. Ende unserer Dienstleistung.

Preis:
770 Euro pro Person im Doppel-oder Zweibettzimmer für mindestens 6 Teilnehmer
990 Euro pro Person im Doppel-oder Zweibettzimmer für mindestens 4 Teilnehmer
1295 Euro pro Person im Doppel-oder Zweibettzimmer für mindestens 2 Teilnehmer
Zuschlag Einzelbelegung im Doppelzimmer wird 140 Euro sein. (In Theth und Valbona Einzelzimmerzuschlag ist unmöglich, aufgrund Hause Aufenthalte).
Beinhaltet:
  • Selbstfahrer-Offroad-Fahrzeuge von 2009-2013 Herstellungsjahr (für mindestens 4 Personen 2 Jeeps für Komfort gemietet werden)
  • Unterkunft in Privathäusern und Pensionen in Theth und Valbona
  • Unterkunft im Standard 3* Hotels BB anderswo
  • Erfahrene Deutsch sprachigen für die ganze Reiseroute
  • 2 Abendessen, in Theth und Valbona mit lokalen Lebensmitteln
  • Transfer vom Koman zu Fierza mit Passagierfähre
  • Shuttling Service für die leeren Jeeps von Koman zu Fierza mit Fahrern
Ausgeschlossen sind:
  • Flugtickets
  • Mittagessen und Abendessen mit Ausnahme derjenigen, die sind erwähnt
  • Alle Eintrittspreise etwa 10 € in: Shkodra Schloss, Kruja Schloss, Skanderbeg und das Ethnographische Museum, National Historic Museum in Tirana.
  • Trinkgelder / Tipp auf Fahrer / Reiseleiter
  • Alles, was nicht in die "Beinhaltet " Abschnitt erwähnt ist
Beste Monate:

März, April, Mai ,Juni, September, Oktober, November

Hinweis: Die oben genannten Daten sind zur Orientierung, Menschen zu helfen um die gleichen Termine zu buchen und zahlen den günstigeren Preis. Allerdings werden wir diese Tour an anderen Termine nach Kundenanfragen laufen.

Es gibt keine Bewertung für diese Tour. Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung

Tour Itinerary in Google Map


View Breathtaking North Albania Tour in a larger map

Instagram